fbpx

Entspannt Stiefmutter sein

Ich zeige Dir, wie Du gelassen mit
Deinem Bonuskind umgehen kannst
und gut für Dich selbst sorgst,
egal wie sich die anderen verhalten.

Erfahre mehr über mein Angebot

Kennst Du das? 

Du hast einen Mann kennengelernt, der schon ein Kind hat. Verliebt und voller Energie hast Du Dich für die Beziehung entschieden. Jetzt bist Du “Papas Neue”, offiziell “Stiefmutter” oder auch Bonusmama. Du möchtest gern eine gute Beziehung zu Deinem Stiefkind aufbauen. Dir ist wichtig, dass es dem Kind gut geht. Vielleicht hast Du Angst, etwas falsch zu machen. Gleichzeitig bist Du besorgt, dass Du selbst im Chaos untergehst.

Oder das?

Du möchtest mit Deinem Partner einen schönen Abend verbringen, aber sein Kind funkt ständig dazwischen. Nach einiger Zeit wirst Du richtig wütend. Verständnis zeigen ist ja schön und gut. Aber irgendwann kommt der Punkt, wo es Dir reicht. Das Verhalten der Kinder nervt einfach nur. Der Papa könnte doch eigentlich auch mal was sagen! Tut er aber nicht. Und Du bist unsicher, wie viel Du Dich überhaupt in die Erziehung einbringen sollst oder darfst.

Oder das? 

Du lebst mit Deinem Partner zusammen. Die Kinder sind regelmäßig bei euch. Und genauso regelmäßig kommt es zu Streitigkeiten. Du hast manchmal das Gefühl, Du gibst viel und bekommst nur ganz wenig zurück. Dein Mann kann Deine Gefühle oft nicht nachvollziehen. Und Deine Freundin sagt: “Du wusstest doch, worauf Du Dich einlässt.” 

Du fragst Dich:

  • Wie soll das alles werden? Will ich Stiefmutter sein? Schaffe ich das? Werde ich stark genug dafür sein?
  • Ist er das wirklich wert? Könnte ich das alles nicht auch einfacher haben (sprich einen Mann ohne Kinder kennenlernen)?
  • Werde ich die Kinder mögen? Was ist das Beste für mein Bonuskind?
  • Welche Rolle soll ich einnehmen? Was muss ich beachten?
  • Und wie bleibt noch genügen Zeit für mich und meinen Partner?

Ich kann Dich beruhigen.

Als ich meinen Mann vor 10 Jahren kennenlernte, war sein Sohn gerade 1,5 Jahre alt. Damals habe ich mir genau diese Fragen auch gestellt. Ich war in dem ganzen Durcheinander auf der Suche nach Stabilität und Orientierung. Und ich kann Dir mit 10 Jahren Patchworkerfahrung als Stiefmutter sagen: Es geht!

Es gibt Wege, wie Du entspannt sein und Dir ein glückliches und harmonisches Familienleben aufbauen kannst.  

Freu Dich auf

  • eine liebevolle Beziehung zu Deinen Kindern und Stiefkindern
  • einen unbeschwerten Familienalltag
  • mehr Zeit für Dich selbst und zu zweit mit Deinem Partner
  • Anerkennung und Wertschätzung für Deine tägliche Leistung
  • einen respektvollen Umgang mit der Kindsmutter
  • ein harmonisches und glückliches Familienleben

Du musst das nicht alleine schaffen. Gern unterstütze ich Dich dabei! 

 

Meine Angebote für Dich

Kostenlose Facebookgruppe

In Deinem Umfeld gibt es niemanden, der nachvollziehen kann, wie es Dir geht? Du wünschst Dir hilfreiche Tipps für Deine konkrete Situation und zwar genau dann, wenn es brennt? In dieser Gruppe kannst Du im geschützten Rahmen mit anderen Stiefmüttern über Deine Probleme sprechen. Zusätzlich bekommst Du regelmäßig Input von mir persönlich über Posts und Live Videos. Ich freue mich auf Dich!

Individuelles Coaching

Button Wegweiser

Als Stiefmutter hast Du Deine ganz eigenen Sorgen und Probleme. Du steckst vielleicht fest, gedanklich oder emotional. Du brauchst Klarheit. Neue Impulse. Hier helfe ich Dir als Gesprächspartnerin, die nachvollziehen und verstehen kann, wie Du Dich fühlst. Die schon einige Schritte weiter ist. Und die bewährte Strategien zur Hand hat, die Dich Deinem Ziel näherbringen: eine glückliche Patchwork-Familie.

Online Treffen

Button Meeting

Geht es Dir auch so? Dein Mann kann Deine Gefühle nicht nachvollziehen. Deine Freundin sagt: “Du wusstest doch, worauf Du Dich einlässt.” Du fühlst Dich oft alleine mit Deinen Gedanken und sehnst Dich nach einer Gemeinschaft, die Dich versteht und wirklich für Dich da ist. Dann komm ins Gruppenprogramm “Austausch auf Augenhöhe”. Intensiver Austausch und Unterstützung mit einem Zoom-Call pro Woche.

Hallo, ich bin Marita.

Ich bin Mutter von zwei Mädchen (5 und 6) und Stiefmutter von meinem Bonussohn (11). Ihn kenne ich schon, seit er 1,5 Jahre alt ist. In den letzten 10 Jahren bin ich durch alle Höhen und Tiefen gelaufen, die das Patchworkleben so bereit hält: Gerichtsverhandlungen, Sorgerechtsstreit, Diskussionen über den Umgang, dann auch eigene Schwangerschaft und Geburten, das Verhältnis der Geschwister zueinander, Schulstress und Hausaufgaben – und der ganz normale Familienalltag mit 3 Kindern.

Ich bin zertifizierte Elternkursleiterin beim Deutschen Kinderschutzbund und Trainerin für Gewaltfreie Kommunikation. Mein Herzensanliegen ist es, Stiefmütter und Patchworkfamilien dabei zu unterstützen, wertschätzend miteinander umzugehen. Das ist die Basis für ein harmonisches und glückliches Familienleben – und meine Vision für Dich! 

Ich bin den Weg gegangen: Als kinderlose Stiefmutter hin zu einer Patchworkmama mit “zwei Bauchkindern und einem Bonuskind” – hier erfährst du mehr über mich…

 

❤ Zum kostenlosen Beratungsgespräch ❤

Du bist Dir unsicher, wie Du Dich verhalten sollst? 
Du willst für alle nur das Beste, weißt aber nicht, wie Du genau aussehen soll?
Du wünschst Dir Begleitung und Unterstützung in Deiner Situation?

Du musst das alles nicht allein schaffen – ich helfe Dir gern. 
Wage den nächsten Schritt und buch Dir hier ohne Risiko Dein kostenloses Beratungsgespräch. 

Ich bin für Dich da! Deine Marita

Besonders wertvoll war für mich, dass du mir zugehört und nicht geurteilt hast… auch deine Tipps was man in den konkreten Situationen sagen könnte fand ich sehr hilfreich. Das hat meinen Blick wieder etwas mehr in eine andere Richtung gelenkt.

Daniela

Mir haben sich viele Handlungsspielräume geöffnet. Ich habe gelernt, meine Bedürfnisse und Gefühle zu ergründen. Ich habe festgestellt, dass Gespräche und Konflikte auf einer anderen/tieferen Ebene stattfinden können. 

Kerstin

Ich möchte euch allen Mut machen, ein persönliches Gespräch mit Marita zu führen! Es war großartig. In unserem Stunden Gespräch hat sie es tatsächlich geschafft, meine Kommunikation und Denkweise in Zukunft anders zu gestalten! Ich bin ihr wirklich sehr dankbar! 

Bärbel