fbpx

Kennst Du schon Else, Ute und Nils? Ihnen wirst Du auf Deiner Reise ins Patchworkleben häufig begegnen. Vor allem in Foren und Facebook-Gruppen für Stiefmütter, auch wenn sie dort selten selbst Mitglieder sind. 

ELSE, UTE und KM – die Ex-Partnerin

Dabei ist Else grundsätzlich dumm, böse und gemein, um nicht zu sagen eine “extrem lernresistente und schwerumgängliche Ex-Frau”. Ihr Lebenszweck ist, Dir das Leben schwer zu machen und ihre größte Freude besteht darin, sich ständig bei ihrem Ex zu melden. Ganz anders ist Ute, eine unglaublich tolle Ex nämlich. Sie ist verständnisvoll, offen und bemüht. Die allgemeine Meinung ist, dass dieses Exemplar zwar selten vorkommt, aber durchaus schon gesichtet wurde. In der Haltung von Patchwork auf Augenhöhe plädiere ich dafür, diese “Namen” durch die neutrale Bezeichnung KM zu ersetzen.

LG – Dein Partner

Das männliche Pendant zur Kindsmutter ist der KV, nicht zu verwechseln mit Deinem jetzigen Partner. Der heißt aus Deiner Sicht nämlich LG, vor allem weil GöGa nicht so gern gesehen wird. Dass KV auch für Kackvogel stehen kann, lassen wir an dieser Stelle mal außen vor. 

Ob Göttergatte oder Lebensgefährte, Hauptsache ist, er wird nicht selbst zum Nils. Der tut nämlich gar nichts mehr und ist deshalb der nicht-involvierte Lebensspender. Früher sagte man wahrscheinlich Erzeuger zu diesem Vater, der sich nicht kümmern möchte, aber diese Bezeichnung klingt zu despektierlich. Manche sagen auch, Nils sei das Gegenstück zur Helikoptermutter, der so genannte U-Boot-Vater – der taucht nie wieder auf. 

LG ist Dein Partner. Paar streitet
Häufige Diskussionen mit dem Partner? Kennst Du?

BKm13 und andere Abkürzungen für seine Kinder

Auch für die lieben Kleinen gibt es praktische Abkürzungen. Am häufigsten ist BK, was wahlweise für Bonuskind, Besuchskind oder Beutekind steht. Gemeint ist in jedem Fall das SK, also Stiefkind. Um zu präzisieren, was genau sich dahinter verbirgt, gibt es das Akronym BKm13 (also ein 13jähriges männliches Bonuskind) und seine Schwester BKw4, auch BS und BT genannt. Das lässt sich auf die Stiefkinder nicht so gut übertragen, weil die unschöne Abkürzung SS häufig für Schwangerschaft herhalten muss. 

ELSE und ihr Kind: Der Umgang mit Deinem BK kann durchaus herausfordernd sein
Der Umgang mit Deinem BK kann durchaus herausfordernd sein

JA – was das Jugendamt so mit sich bringt

Im Patchworkleben gibt es außer mit dem BET und UET (betreuender Elternteil und Umgangselternteil) auch noch viel Kontakt mit dem JA. Die Mitarbeiter des Jugendamts geben gern mal Hinweise zum GSR oder ABR. Dabei müssen Sorgerecht – egal ob gemeinsam oder alleinig – und Aufenthaltsbestimmungsrecht, ebenso wie der UV gerichtlich festgelegt werden. Unterhaltsvorschuss gibt es übrigens nicht nur im Sommer, also bitte nicht verwechseln mit UVA und UVB-Strahlung. Diese Abkürzungen haben mit Patchwork nämlich gar nichts zu tun. 

Mann mit Kind burnout

Und wer bist Du?

Wenn Dein Partner schon ein Kind hat, bist Du auf jeden Fall eine SM oder BM, egal ob die BK im WM oder nur an den WE bei ihm sind. Das Wechselmodell wird ja immer beliebter. Trotzdem gibt es für das Gegenstück Residenzmodell keine Abkürzung, jedenfalls wird diese nicht aktiv genutzt. Die Bezeichnung Next wird auch häufig für die Vize-Mom, Zweitfrau oder Papas Neue verwendet. Schön sind diese Begriffe alle nicht. Ich glaube, wir brauchen eine neue Bezeichnung. 

Dann wird aus einer BERTA, der bitterbösen, einmischenden, rechthaberischen, teuflischen Alten aus dem Märchen eine moderne NINA, Nur Involviert Nach Absprache. Im Laufe des Patchworklebens entwickelt sie sich zur PIA – Powerfrau im Anmarsch und wird schließlich eine ELFI  – “Eine Liebevolle Freundin für Immer”. 

Hast Du noch eine Idee für einen neuen Namen? Oder fehlt Dir eine Abkürzung in der Liste? Schreib es mir in die Kommentare!

Alle Abkürzungen im Überblick

ELSEextrem lernresistente und schwerumgängliche Ex-Frau
UTEunglaublich tolle Ex
KMKindsmutter
KVKindsvater
LGLebensgefährte
NILSnicht-involvierte Lebensspender
BKBonuskind, Besuchskind oder Beutekind
SKStiefkind
BKm13ein 13jähriges männliches Bonuskind
BSBonussohn
BTBonustochter
JAJugendamt
BETbetreuender Elternteil
UETUmgangselternteil
GSRgemeinsames Sorgerecht
ABRAufenthaltbestimmungsrecht
UVUnterhaltsvorschuss
WMWechselmodell
WEWochenende
SMStiefmutter
BMBonusmama

Willst Du wissen, wohin der größte Teil Deiner Energie fließt? Dann mach jetzt den Test!

ELSE, Ex, Bonuskind, Partner - Wohin fließt Deine Energie?