fbpx

Last Updated on 31. März 2022 by Marita

Mein Start ins Wochenende – Weihnachtspost schreiben. Perfekt für einen Advent ohne Bonuskind. Das macht mir richtig Freude! Vor allem, wenn ich mir vorstelle, wie sich die Empfänger freuen. Schreibst Du auch Weihnachtskarten? Oder bekommst gern welche?

Advent ohne Bonuskind, aber mit Weihnachtspost

Samstag in Bildern

Der erste Blick aus dem Fenster am Samstagmorgen: Juhu, Schnee!

Blick aus dem Fenster in den Garten, alles ist verschneit

Erstmal eine Runde Kartenspielen. Das Spiel heißt Arschloch (sorry!) – kenne ich noch aus meiner Schulzeit. Du auch? Man darf immer nur legen, was nicht passt, sonst bekommt man den ganzen Haufen. Klingt total banal, ist aber Nervenkitzel pur, ehrlich!

Dieses Kartenspiel heißt Arschloch (sorry)

Zur Feier des Tages (einfach weil Wochenende ist und der erste Schnee uns so freut und überhaupt einfach so) gibts Frühstück beim Bäcker.

Advent ohne Bonuskind. Wir gehen beim Bäcker frühstücken. Kakao und Kuchen steht auf dem Tisch.

Frisch gestärkt gehts zum Tannenbaumkaufen. Advent ohne Bonuskind heißt: Geschmückt wird nächstes Wochenende, wenn der Große mit dabei ist.

Tannenbaum kaufen ohne Bonuskind. Papa hält den Baum, die Mädchen diskutieren.

Am Nachmittag ist Lisa zum Kindergeburtstag eigeladen.

Geschenk zum Kindergeburtstag mit Schokololly.

Gefeiert wird komplett draußen, auf der Eislaufbahn. Wie schön es dort ist, sehe ich erst beim Abholen! Mit Weihnachtsmusik und bunten Lichtern.

Eislaufbahn

Einen kleinen Weihnachtsmarkt gibt es dort auch. Und der ist gar nicht voll. Super!

ein kleiner Weihnachtsmarkt neben der Eislaufbahn

Adventssonntag in Bildern

Egal ob mit oder ohne Bonuskind, zum Adventssonntag gibt es Pfannkuchen zum Frühstück.

Advent ohne Bonuskind - Pfannkuchen zum Frühstück

Mit Ahornsirup wird das Besteck so klebrig! Das mag meine hochsensible Tochter gar nicht. Aber sie hat eine Lösung für sich gefunden:

Weil das Besteck klebrig ist, wickelt meine Tochter Papier darum.

Auch die Mädels malen und schreiben Weihnachtspost.

Die Kinder schreiben Weihnachtspost

Zum Mittagessen gibt es die restlichen Pfannkuchen mit Gemüse im Ofen überbacken!

Pfannkuchen gerollt mit Gemüse im Ofen überbacken

Das Wetter ist super! Vom Regenschauer davor hab ich kein Bild gemacht.

Auf dem Tisch liegt der Tannenbaum und wartet auf seinen Einsatz nächstes Wochenende.

Blick in den Garten. Der Tannenbaum liegt auf dem Tisch, noch in ein Netz verpackt.

Schuhe putzen für den Nikolaus geht heute auch draußen.

Advent ohne Bonuskind. Schuhe putzen für Nikolaus.

Außerdem legen wir immer die Wunschzettel für Weihnachten auf die Schuhe. Dann kann der Nikolaus sie mitnehmen für das Christkind.

Tochter sitzt auf dem Sofa und schreibt ihren Wunschzettel für Weihnachten

Dann können bis Weihnachten auch keine neuen Wünsche mehr dazu kommen. Praktisch!

Die andere Tochter sitzt am Tisch und schreibt auch

Advent, Advent, die zweite Kerze brennt.

Advent, Advent, die zweite Kerze brennt.

So sieht es aus, bevor der Nikolaus da war…

Geputzte Schuhe mit Wunschzettel und Plätzchen für den Nikolaus stehen bereit.

…und so danach. Aber psssst, noch nichts verraten!

Geschenke in den Stiefeln vom Nikolaus.

Kommt bei euch auch der Nikolaus? Wie handhabt ihr das mit dem Wunschzettel? Erzähl es gern in den Kommentaren.

Mehr Wochenende in Bildern findest du bei Grosseköpfe.

Raus aus dem Stiefmutter-Hamsterrad!

 

Weniger Selbstzweifel - mehr Gelassenheit und Kraft. Ich zeige Dir, wie es geht. Abonniere jetzt kostenlos die PatchworkPowerPost, und ich schenke Dir das E-Book "Raus aus dem Stiefmutter-Hamsterrad" als pdf.

Das hat geklappt!

Pin It on Pinterest

Share This