Bei uns in Hessen sind die ersten drei Ferienwochen schon vorbei, deshalb ist Tom ab Freitag Nachmittag für die restliche Ferienzeit bei seiner Mama. Mit “nur” zwei Kindern ist es ja vom Prinzip her schon viel entspannter.

Freitagabend

Unser Wochenende fing schon sehr entspannt an: Oma durfte die Mädchen ins Bett bringen und hat so Papa und mir einen Pärchenabend ermöglicht. Wir waren beim Thailänder essen und im Kino. “Die Farbe des Horizonts” war unser gemeinsamer Nenner aus Romantik und Adventure. So ein kinderfreier Abend von Zeit zu Zeit ist nicht nur sehr empfehlenswert sondern schlicht notwendig. Wunderbar!

Samstag

Am Samstag kam zusätzlich noch ein Onkel zu Besuch, der als Geschenk Blumen mitgebracht hat. Nach einem gemütlichen Frühstück (von dem ich leider kein Foto gemacht habe), wurden die Blümchen im Balkonkasten eingepflanzt. So wurde das Geschenk gleich zum schönen gemeinsamen Erlebnis. Danke Brüderlein für diese tolle Idee!

Unser Gemüsebeet sieht von oben auch schon richtig schön aus. Am ertragreichsten sind Zucchini und Gurke, und auf die Tomaten sind wir alle schon sehr gespannt. Die Sonnenblume ganz links ist auch riesig geworden. Ich liebe es, den Kindern zeigen zu können, wie aus winizigen Samenkörnern wunderschöne Pflanzen oder Gemüse wird. Ein Garten ist ein echter Segen, vor allem für uns Stadtkinder!

Nach einem entspannten Garten-Nachmittag im Baumhaus und mit dem Rasensprenger haben wir zum Abendessen noch gegrillt. Die Kinder haben Beeren und Blätter gepflückt und daraus einen Cocktail gezaubert: Johannisbeeren, Brombeeren und Zitronenmelisse mit Wasser, mhhhh lecker – so schmeckt der Sommer!

Am Sonntag

waren wir in der Gemeinde und auf dem Spielplatz. Am Nachmittag haben wir natürlich das WM-Finale geguckt, wobei die Kleine die erste Halbzeit fast komplett verschlafen hat. Das Essen hatte auch seinen besonderen Reiz: Wenn die Kinder lieber picknicken wollen, können die Erwachsenen in Ruhe einen Wein trinken. Eine klassische Win-Win-Situation durch bedürfnisorientiertes “Unden” 👍😊

Abends kamen spontan noch Freunde vorbei und wir beendeten das Wochenende bei einem malerischen Sonnenuntergang. Nach diesen ganzen Erlebnissen sind wir alle bereit für den Kindergartenstart am Montag. Ab sofort ist Lisa dann ein Vorschulkind. Wie spannend!

Mehr “Wochenenden in Bildern” gibt es bei geborgen wachsen

Möchtest du auch von deinem Wochenende erzählen? Dann komm in unsere Facebookgruppe!