Am Freitagnachmittag begannen bei uns ziemlich spontan die Weihnachtsvorbereitungen. Papa hatte den Kirschbaum im Garten beschnitten, da mussten die Zweige halt schon vor dem Barbaratag in die Vase gestellt und dekoriert werden. Tja, und da wir dafür die Weihnachtskiste aus dem Keller holen und nach Anhängern durchstöbern mussten, stand unser Wochenende unter dem Motto “Weihnachtsvorbereitungen laufen”. 

Samstag

Der Samstag startete mit einem gemütlichen Frühstück mit der ganzen Familie. Obwohl, eigentlich fing es schon um 5:28 Uhr an, als die Kleinste aufgewacht war, alle 5 Minuten an meinem Bett stand und fragte, ob ich nicht endlich aufstehen will. Zum Glück hat sie dann ihre Schwester geweckt, damit sie jemanden zum Spielen hatte. So hatte ich mir das mit Geschwistern vorgestellt! 

Zurück zum Frühstück. Auf Wunsch der Kinder gab es Mini-Pfannkuchen: 400g (Soja)Milch, 250g Mehl, 2 EL Zucker, 1 Pk Vanillezucker, 1 Pk Backpulver. So einfach, so lecker! Den Tisch hat meine Große so liebevoll dekoriert 

Weihnachtsvorbereitungen Frühstück Pfannkuchen

Unsere Tagesplanung wurde vom Regenwetter zunichte gemacht. Also zauberten wir ein paar Indoor Aktivitäten aus dem Hut. Die Männer bauten die Carrerabahn auf – gibt es eine bessere Papa-Sohn-Beschäftigung? Da werden Kindheitserinnerungen wach! Auch die beiden Schwestern spielten mit und glänzten als Rennfahrer. Das Talent zum Autofahren haben sie definitiv nicht von mir 😊

Weihnachtsvorbereitungen Carrera Papa Sohn

Das Gute daran, viele Kinderzimmer zu haben, ist ja, dass man mehrere großflächige Spiele parallel aufbauen kann. Heute werden alle verborgenen Schätze ausgegraben. Die Murmelbahn gab es letztes Jahr zu Weihnachten. Sie fristete den Sommer über ein stilles Dasein. Und heute ist sie plötzlich wieder interessant. Da spielen alle drei Geschwister friedlich zusammen! 

Weihnachtsvorbereitungen Murmelbahn

In der Weihnachtskiste mit den Dekosachen fanden wir auch dieses Puzzle aus meiner Kindheit. ❤🎄👼 Nostalgie-Gefühl. 

Weihnachtsvorbereitungen Puzzle

Am Abend waren wir im Kindergottesdienst. Die Kleinste hatte ihn mit ihrer Kindergartengruppe mitgestaltet. Bis auf die kurze Geschichte und ihre zwei Lieder, war es aber eher langweilig. Wie schade! Ich wünschte, da würden sie in unserer Kirchen am Ort mehr 

Sonntag

Vor genau einer Woche ist es passiert: Mein großes Mädchen (6) fährt seitdem Fahrrad. 😊👍 Plötzlich war sie einfach so weit und wollte es. Ganz von sich aus. Ohne Druck. Ohne Zwang. Ohne Überredung. Die kleine Schwester fährt schon seit vorletztem Sommer. Aber das hat sie nicht beeindruckt. Sie wollte nicht, hatte Angst, war unsicher. Und wir haben ihr die Zeit gelassen, die sie brauchte. Und das war genau richtig. ❤ 

Jetzt wo endlich alle drei Kinder Fahrrad fahren können, gibt es völlig neue Möglichkeiten für Familienausflüge. Heute konnten wir dann wie geplant alle zusammen eine Radtour zum Alten Flugplatz machen. 

Weihnachtsvorbereitungen laufen WiB  Weihnachtsvorbereitungen Kreide Flugplatz

“Juchuh, immer um die Hütchen herum.” Mit Kreide malten die Kinder Parkplätze, Autobahnen und Slaloms. Zwischendurch etwas klettern zur Abwechslung. Da fehlte eigentlich nur noch der Glühwein für die Eltern, um die Stimmung perfekt zu machen.  

weihnachtsvorbereitungen Baum

Zum Wochenendausklang: Den Papa hat anscheinend die Puzzle-Leidenschaft gepackt. Noch während ich das hier schreibe, setzt er einen 500-Teile-Weihnachtsmann zusammen! 

Weihnachtsvorbereitungen Puzzle WiB

Weihnachtsvorbereitungen – Adventskalender für Dich

Hast Du eigentlich schon einen Adventskalender ? Oder mal wieder alles für die Kinder vorbereitet und an Dich selbst gar nicht gedacht? Dann habe ich jetzt ein Geschenk für Dich ❤ “Gelassen durch die Weihnachtszeit – Der Adventskalender für (Bonus)Mütter” Gönn Dir Deine tägliche 5-Minuten-Auszeit. Hier geht’s zur Anmeldung für den Adventskalender. 

Weihnachtsvorbereitungen Adventskalender

Hier geht’s zur Anmeldung für den Adventskalender. 

Mehr Wochenende in Bildern findest Du wie immer bei geborgen wachsen